Britische Inseln Kreuzfahrt

Eine Kreuzfahrt zu den britischen Inseln ist die beste Option, um so viel wie möglich von dieser Region kennen zu lernen. Zu einer Kreuzfahrt, die die britischen Inseln zum Ziel hat, gehören viele Landgänge, bei denen man auf einem Ausflug mehr über die einzelnen britischen Inseln erfahren kann. Die britischen Inseln befinden sich in der Nordsee, dem Ärmelkanal, in der Irischen See und im Atlantik. Viele der Kreuzfahrten, die die Passagiere mit auf eine Rundreise zu den britischen Inseln nehmen, starten direkt auf einer der britischen Inseln, in der Regel in Großbritannien. Aber auch vom europäischen Festland aus starten viele Kreuzfahrten zu den britischen Inseln, wie zum Beispiel von Amsterdam (Niederlande) aus.

Was sind die britischen Inseln?

Zu den britischen Inseln zählen Großbritannien, Irland, Wight, die Inseln der Hebriden, die Shetland-Inseln, die Orkney-Inseln, Isle of Man und die Scilly-Inseln. Zählt man alle kleinen Inseln des Archipels hinzu, so umfassen die britischen Inseln knapp 6.000 Inseln. Die zu Schottland zählenden Shetland-Inseln, die sich zwischen Norwegen und den Färöer-Inseln befinden, sind ein beliebtes Ziel für Landgänge auf Kreuzfahrten, die zu den britischen Inseln führt. Schon im 3. Jahrtausend vor Christus wurden diese Inseln besiedelt und bieten dem Besucher bis heute einen unverfälschten Eindruck durch ihre unberührte Natur mit den schönen Landschaften. Historisch interessierte Besucher finden auf den Shetland-Inseln viele Hinterlassenschaften aus längst vergangener Zeit, wie zum Beispiel die so genannten Brochs. Diese runden und turmförmigen Bauten aus der Eisenzeit sind nur in Schottland und auf den Shetland Inseln zu finden.

Kreuzfahrt zur Isle of Man

Die Isle of Man ist vor allen Dingen als eine Steueroase bekannt, denn die Insel ist ein autonomer Kronbesitz und gehört somit nicht zur Europäischen Union. Hier findet auch das bekannte Motorrad-Rennen „Tourist Trophy“ statt. Wen eine Kreuzfahrt zu den britischen Inseln während des Rennens auf die Isle of Man führt, sollte sich den Wettbewerb nicht entgehen lassen. Auch auf der Isle of Man finden sich viele Sehenswürdigkeiten wie Steinkreise. Auf den gesamten britischen Inseln sind mehr als 700 Steinkreise gefunden worden, die aller Wahrscheinlichkeit nach als Grabstätten genutzt wurden. Bei einem Landgang sollte man sich zudem die Pferde-Straßenbahn auf der Isle of Man ansehen, ein Relikt vergangener Tage und noch immer in Gebrauch. Die Isle of Man ist zudem Heimat einer Tierrasse, die nur hier in der Natur vorkam: Die Manx-Katzen leben schon seit Jahrhunderten auf der Insel. Der wesentliche Unterschied zu anderen Katzenarten: Die Manx-Katzen besitzen keinen Schwanz.

Angebote für Kreuzfahrten zu den britischen Inseln

Eine Kreuzfahrt zu den britischen Inseln führt den Passagier in eine Region, die so viele unterschiedliche Facetten besitzt, wie man es vorher wohl nicht vermutet hätte. die Angebote zu Kreuzfahrten in dise Region wechseln ständig. Man findet die aus Deutschland buchbaren Kreuzfahrten zu den Britischen Inseln zum Beispiel bei

- www.kreuzfahrten-pool.de

- www.kreuzfahrten-netz.de, Seereisen zu den britischen Inseln

Die Angebote der Reeder und Kreuzfahrtveranstalter spiegeln auch die Nachfrage zu dieser Kreuzfahrtregion wieder.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Kreuzfahrtbewertung

Welches Schiff ist am besten für die Kreuzfahrt? Der berühmteste Tester von Kreuzfahrten ist Douglas Ward, der in seinem jährlich auf englisch erscheinenden Berlitz Cruise Guide hunderte von Kreuzfahrtschiffen testet und bewertet.