Angebote zu "Nach" (77 Treffer)

Luxus-Schaffell, XL-Format, bis zu 95 mm Flor, ...
Aktuell
129,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Natur pur der Premiumklasse: die Felle freilaufender Hochlandschafe der Britischen Inseln. Extrem volumig, mit kraftvoll dichtem Flor und XL-Format. Hochaktuell im Wohnbereich und auf der Terrasse. Flaumzarte Felle bekommt man jetzt überall. Ein XL-Schaffell wie dieses dagegen ist schwer zu finden: ein echter Naturbursche – kernig im Charakter, robust und null zimperlich. Dabei füllig, weich und wärmend wie nur wenige. Ganzjährig bei Wind und Wetter in freier Natur entwickeln die Hochlandschafe ihr außergewöhnlich dichtes, langes Haarkleid. Die Schafe sind in Irland und den britischen Highlands beheimatet: Regionen, die im Herbst und Winter extrem eisig sein können, mit ruppigen Stürmen. Um dem zu widerstehen, wächst den Hochlandschafen schon früh ein wollig dichtes Fell – als natürlicher Klimaschutz und um Verletzungen fernzuhalten. Unübertrefflich üppige Fülle. Dicht an dicht bildet bis zu 95 mm langes Oberhaar den volumigen Flor – zusätzlich abgepolstert durch das dicke Vlies der Unterwolle. Durch die wärmeisolierenden Eigenschaften der Wolle wird die Körperwärme gespeichert. Die Schafe sind so – umhüllt von ihrem naturgewachsenen, wärmenden Overall – sogar gegen Eiseskälte optimal geschützt. Jedes Fell ein Unikat – ungefärbt, ungebleicht, nur gegerbt und gebürstet. Der braune bzw. wollweiße Farbton ist naturgegeben. Rein durch sorgfältiges Bürsten wird die Bauschkraft des Flors hervorgehoben. Der natürliche Fellgeruch kann durch mehrmaliges Lüften gemindert werden. Florstabil und zum Hineinsinken behaglich. Ideal als Teppich, Vorleger, Sitzauflage, ... Schmiegen Sie sich in das Fell hinein: Es trägt Sie komfortabel und wärmt wunderbar, auch an kühlen Abenden auf der Terrasse. Durch die kräftige Haarstruktur sitzt sich der Flor nicht so schnell flach (wie zarte Felle leider oft). Meist genügt kurzes Ausschütteln. Nur voll ausgewachsene Schafe erreichen diese XL-Größe. Misst ca. 130-135 cm L, 75-85 cm B. Wiegt ca. 1,5 kg. Rutschhemmende Velourslederseite.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Margaret Thatcher
14,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Kapitel: Falklandkrieg, Britischer Bergarbeiterstreik 1984/1985, Britische Unterhauswahlen 1983, Britische Unterhauswahlen 1987, Britische Unterhauswahlen 1979, Denis Thatcher, Thatcher-Illusion, Thatcherismus, Thatcher Peninsula. Auszug: Der Falklandkrieg (englisch , spanisch ) war ein bewaffneter Konflikt zwischen Argentinien und dem Vereinigten Königreich um die Falklandinseln (auch Malwinen) sowie Südgeorgien und Südliche Sandwichinseln zwischen April und Juni 1982. Wenngleich durch den argentinischen Angriff auf die Inseln überrascht, war Großbritannien schließlich überlegen und die Inseln blieben in britischer Hand, was den Wünschen ihrer Bevölkerung entsprach. In Argentinien führte der Ausgang des Krieges zum Sturz der Militärjunta und zur Wiederherstellung des demokratischen Systems. Siehe auch Zeittafel des Falklandkrieges, Geschichte der Falklandinseln Die Besitzansprüche auf die Inseln waren lange umstritten. 1600 sichtete der Holländer Sebald de Weert eine Gruppe von drei Inseln, die zu den Falklands gehörten. Bald darauf waren sie in holländischen Seekarten verzeichnet. 1690 betrat Captain John Strong als erster die Inseln und gab ihnen den Namen Falkland Islands, nach dem Chef der Admiralität, Lord Falkland. Zwischen 1698 und 1712 kartographierten französische Kapitäne die Inseln. Auf ihren Karten, 1716 bei Frezier in Saint Malo veröffentlicht, waren sie bezugnehmend auf den Namen der Stadt St. Malo als Iles Malouines verzeichnet. 1764 gründete der Franzose Louis Antoine de Bougainville die erste Kolonie, die im Oktober 1766 durch die französische Krone an Spanien verkauft wurde. Am 1. April 1767 wurde die Kolonie formal an die Spanier übergeben, die behielten den spanisch abgewandelten Namen der Inseln als Malvinas bei. Bereits im Dezember 1766 war jedoch der britische Captain John McBride auf Saunders Island (span. Isla Trinidad), damals Falkland genannt, gelandet und hatte eine kleine Truppe unter Captain Anthony Hunt hinterlassen, um britische Ansprüche zu sichern. Der Name Falkland war somit zunächst im Singular zu verstehen und bezog sich nicht auf das benachbarte East Falkland (Isla Soledad), der Plural Falklands wurde erst sehr viel später von den Briten benutzt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Adam Goodison – Passage V
Aktuell
1.190,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Adam Goodison: Fotografien wie Gemälde – Meisterhand ohne Pinsel. Erste Edition des Künstlers. 40 Exemplare. Der Brite ADAM GOODISON transportiert das Gefühl der Malerei von Friedrich oder Monet in die Fotografie der Gegenwart. Er hat viele verschiedene Wege gefunden, für das perfekte Bild sein fotografisches Talent und seinen Blick für die idealen Bildausschnitte einzusetzen. Dabei entstehen faszinierende Werke, die jedem Vergleich mit den ganz großen Namen der Fotokunst standhalten. Experten und Kunstliebhaber schenken ihm mittlerweile die Aufmerksamkeit, die er als Künstler längst verdient hat. In England schon seit Jahren in zahlreichen Galerien zwischen London und Manchester ausgestellt, hat er zuletzt auch auf dem europäischen Festland als Künstler zunehmend Beachtung gefunden. Vor allem in Deutschland und den Niederlanden steigt die Zahl seiner Bewunderer stetig. Ausstellungen in Amsterdam und Berlin belegen dies. Als Fotograf entwickelte er schnell seine ganz eigene, charakteristische Bildsprache. Seine Werke sind das Ergebnis akribischer Konzeptarbeit. Für die Edition „Passage V“ bereiste er wochenlang die britische Insel, um eine perfekte Serie festzuhalten. Dabei beobachtete er sein Motiv zu verschiedenen Tageszeiten, um das beste Licht zu finden. Pro-Idee konnte sich seine erste Edition sichern. Die Edition wird direkt auf eine 3 mm dicke Aluminiumverbundplatte gedruckt (mit Aufhängevorrichtung). Der Druck wird unter ultraviolettem Licht ausgehärtet und so vor Sonne, Schmutz und Feuchtigkeit geschützt. Damit eignet er sich auch für geschützte Außenbereiche und Bäder. Der gebürstete Aluminium-Untergrund gibt dem Werk einen sehr besonderen Charme und durch seine matte Oberfläche entstehen sehr wenige Reflexionen. Signiert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Ein großes Werk eines immer weiter aufstrebenden Künstlers. 40 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Passage V“ UV-gehärteter Direktdruck auf DIBOND®, 70 x 100 x 0,5 cm. Limitierte Auflage 40 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Master and Commander: Bis ans Ende der Welt - Z...
23,99 € *
zzgl. 1,49 € Versand

Master and Commander - Bis ans Ende der Welt: Heiß ersehntes Seeräuberabenteuer von Meisterregisseur Peter Weir nach den legendären Romanen von Patrick O'Brian. Während der napoleonischen Eroberungsfeldzüge wird der britische Kapitän Jack Aubrey (Russell Crowe) mit seiner Crew der “HMS Surprise” zu hoher See von wesentlich besser bewaffneten französischen Freibeutern angegriffen und beinahe versenkt. Doch man macht den Kahn wieder flott und hetzt den Feind um die halbe Welt, um ihn schließlich bei den Galapagos Inseln zu stellen. Unterwegs spitzen sich beständig schwelende Auseinandersetzungen zwischen Captain und naseweisem Schiffsarzt (Paul Bettany) dramatisch zu. Der australische Zivilisationspessimist und Bildzauberer Peter Weir (“Der einzige Zeuge”, “Die Truman Show”) inszenierte dieses auf einer Romanreihe von Patrick O’Brian basierende Hochsee-Abenteuer.

Anbieter: Zavvi
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Luxus-Schaffell, XL-Format, bis zu 95 mm Flor, ...
Unser Tipp
129,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Natur pur der Premiumklasse: die Felle freilaufender Hochlandschafe der Britischen Inseln. Extrem volumig, mit kraftvoll dichtem Flor und XL-Format. Hochaktuell im Wohnbereich und auf der Terrasse. Flaumzarte Felle bekommt man jetzt überall. Ein XL-Schaffell wie dieses dagegen ist schwer zu finden: ein echter Naturbursche – kernig im Charakter, robust und null zimperlich. Dabei füllig, weich und wärmend wie nur wenige. Ganzjährig bei Wind und Wetter in freier Natur entwickeln die Hochlandschafe ihr außergewöhnlich dichtes, langes Haarkleid. Die Schafe sind in Irland und den britischen Highlands beheimatet: Regionen, die im Herbst und Winter extrem eisig sein können, mit ruppigen Stürmen. Um dem zu widerstehen, wächst den Hochlandschafen schon früh ein wollig dichtes Fell – als natürlicher Klimaschutz und um Verletzungen fernzuhalten. Unübertrefflich üppige Fülle. Dicht an dicht bildet bis zu 95 mm langes Oberhaar den volumigen Flor – zusätzlich abgepolstert durch das dicke Vlies der Unterwolle. Durch die wärmeisolierenden Eigenschaften der Wolle wird die Körperwärme gespeichert. Die Schafe sind so – umhüllt von ihrem naturgewachsenen, wärmenden Overall – sogar gegen Eiseskälte optimal geschützt. Jedes Fell ein Unikat – ungefärbt, ungebleicht, nur gegerbt und gebürstet. Der braune bzw. wollweiße Farbton ist naturgegeben. Rein durch sorgfältiges Bürsten wird die Bauschkraft des Flors hervorgehoben. Der natürliche Fellgeruch kann durch mehrmaliges Lüften gemindert werden. Florstabil und zum Hineinsinken behaglich. Ideal als Teppich, Vorleger, Sitzauflage, ... Schmiegen Sie sich in das Fell hinein: Es trägt Sie komfortabel und wärmt wunderbar, auch an kühlen Abenden auf der Terrasse. Durch die kräftige Haarstruktur sitzt sich der Flor nicht so schnell flach (wie zarte Felle leider oft). Meist genügt kurzes Ausschütteln. Nur voll ausgewachsene Schafe erreichen diese XL-Größe. Misst ca. 130-135 cm L, 75-85 cm B. Wiegt ca. 1,5 kg. Rutschhemmende Velourslederseite.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Der Falkland-Krieg
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

74 Tage dauerte der Falkland-Krieg zwischen Argentinien und Großbritannien, der nur vordergründig um ein paar Inseln geführt wurde. Der Konflikt hat eine Vorgeschichte, die am 2. April 1982 mit der Landung des argentinischen Militärs auf dem Archipel nur seinen ersten kriegerischen Ausdruck fand. Noch am selben Tag stimmte das britische Kabinett der Entsendung einer Flotte in den Südatlantik zu. Schon zehn Wochen später unterzeichnete der argentinische General Menéndez die Kapitulationsurkunde. Der Krieg um die Inseln wurde sehr unterschiedlich wahrgenommen, am eindringlichsten jedoch ist das Bild einer Inseldemokratie, die Opfer einer südamerikanischen Diktatur wurde. Doch die Realität ist meist komplexer. Das Buch zeichnet die Entstehung des Konfliktes aus der Perspektive beider Kriegsparteien nach. Ebenso wird die Rolle der USA in diesem Konflikt beleuchtet.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Die allerseltsamsten Orte der Welt - Sachbuch
Angebot
19,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Aufsteigende Inseln, bodenlose Städte, abseitige Paradiese In der Arktis gibt das zurückweichende Eis nie von Menschen betretene Inseln frei, der Likouala-Sumpf im Kongo wartet bis heute auf seine geografische Erfassung, Städte wie Hong Kong oder São Paulo verlieren buchstäblich ihre Bodenhaftung. Doch das Allersonderbarste, so die feste Überzeugung des Autors, ist fast immer vor der eigenen Haustür zu finden. Eins haben die sehr verschiedenen Orte, von denen Bonnett berichtet, gemeinsam: Sie lassen und darüber staunen, welche Geheimnisse in unserer durchkarierten Welt noch zu entdecken sind. Nach dem großen Erfolg der "Seltsamsten Orte der Welt" nimmt uns Alastair Bonnett zu 39 weiteren Exkursionen mit: Wir erkunden mehr oder auch weniger paradiesische Archipele, betrachten sehr gegenwärtige Versuche, ein Utopia oder eine Mauer zu errichten, und begegnen in entlegenen Gebirgstälern einer alten Sprache, die andernorts längst verschwunden ist. Der britische Soziologeograph erkundet Geisterstädte, inspiziert die Behausungen moderner Nomaden und versucht sich, ausgestattet mit einer digitalen Erntekarte, als Wildbeuter in Helsinki. Dieses Buch ist eine verlockende Einladung, der Magie von Orten nachzuspüren und die Welt im Großen wie im Kleinen neu zu entdecken. Eine Leseprobe findest du im PDF unter dem Bild. Autor: Alastair Bonnett 268 Seiten 11 Abbildungen Hardcover Erschienen am 14. Februar 2019 ISBN 978-3-406-73441-0

Anbieter: Globetrotter
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Der Falkland-Krieg
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

74 Tage dauerte der Falkland-Krieg zwischen Argentinien und Großbritannien, der nur vordergründig um ein paar Inseln geführt wurde. Der Konflikt hat eine Vorgeschichte, die am 2. April 1982 mit der Landung des argentinischen Militärs auf dem Archipel nur seinen ersten kriegerischen Ausdruck fand. Noch am selben Tag stimmte das britische Kabinett der Entsendung einer Flotte in den Südatlantik zu. Schon zehn Wochen später unterzeichnete der argentinische General Menéndez die Kapitulationsurkunde. Der Krieg um die Inseln wurde sehr unterschiedlich wahrgenommen, am eindringlichsten jedoch ist das Bild einer Inseldemokratie, die Opfer einer südamerikanischen Diktatur wurde. Doch die Realität ist meist komplexer. Das Buch zeichnet die Entstehung des Konfliktes aus der Perspektive beider Kriegsparteien nach. Ebenso wird die Rolle der USA in diesem Konflikt beleuchtet.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
SKROSS SINGLE EU TO USA - Reisestecker - weiß
Topseller
10,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Europe to USA Mit dem Reisestecker Travel Adapter verwendest du auch deine Geräte mit Schutzkontaktstecker z. B. von Bügeleisen, Föhn, Laptop oder Mehrfachsteckdose auf deiner Reise. Der dritte Metallkontakt sorgt in wackeligen Steckdosen für einen besseren Halt. Schutzkontakt Reisestecker für Nord-, Mittel- und Teile Südamerikas. Die Anschlüsse entsprechen auch dem japanischen Standard, dort sind allerdings Schutzkontakt-Steckdosen sehr selten verbreitet. Wir empfehlen für Japan daher eher einen Reisestecker ohne Schutzkontakt (z.B. World Adapter MUV Micro Art.Nr. 255208) Unterschiedliche Länderspannungen Der Reise-Adapter bietet für viele Länder der Welt einen Stecker, die Spannung ändert er allerdings nicht (z.B. von 110 V auf 230 V). In der Praxis ist das häufig unproblematisch, da viele Geräte auch mit 110 V funktionieren. Dies muss allerdings vorher am Netzstecker/ in der Geräteanleitung überprüft werden. Details Für alle 2- und 3-Pol Geräte geeignet (geerdet und ungeerdet) Eingang für 3-Pol Europa (Schuko) und 2-Pol Euro Ausgangsstecker: USA Eingangsspannung: 100V - 250V Maximale Last: 15A Leistung: bei 100V - 1500W / 250V - 3750W Ist kein Spannungswandler Der Stecker kann in folgenden Ländern verwendet werden Amerikanische Jungferninseln, Antigua und Barbuda, Aruba, Bahamas, Barbados, Belize, Bermudas, Bonaire, Britische Jungferninseln, Chuuk, Costa Rica, Curaçao, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Guam, Guatemala, Guyana, Haiti, Honduras, Jamaika, Jordanien, Jungferninseln, Kaimaninseln, Kanada, Kolumbien, Kosrae, Kuba, Laos, Libanon, Liberia, Marianen, Marshallinseln, Mexiko, Mikronesien, Montserrat, Nicaragua, Niederländische Antillen, Niederländische Antillen, Niger, Okinawa, Palau, Panama, Peru, Philippinen, Pohnpei, Puerto Rico, Saba, Samoa (Amerikanisch), Saudi-Arabien, Sint Eustatius, St. Kitts und Nevis, Tahiti, Taiwan (Republik China), Thailand, Trinidad und Tobago, Turkmenistan, Turks und Kaikos Inseln, Venezuela, Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Yap

Anbieter: Globetrotter
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
First Voyage round the World
42,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der britische Seefahrer und Entdecker James Cook (1728-1779) ist vor allem durch drei große Fahrten durch den Pazifik bekannt geworden. Auf diesen Expeditionen entdeckte er zahlreiche Inseln, die er vermaß und kartografisch verzeichnete. Ihm ist die genaue geografische Beschreibung und Vermessung des Pazifik zu verdanken. Das vorliegende Buch beinhaltet Cooks Aufzeichnung seiner ersten Seereise auf seinem Segelschiff Endeavour, das der britischen Marine angehörte. Ziel dieser Reise war es, eine Reihe von Wissenschaftlern nach Tahiti zu bringen, die vor Ort astronomische Vermessungen durchführen sollten. Überdies waren Cook und seine Crew die ersten Europäer, die auf dieser Fahrt die Ostküste Australiens passierten. Hierbei handelt es sich um eine englischsprachige Ausgabe.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
SKROSS MUV MICRO - Reisestecker - weiß
Beliebt
21,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Kompakter Welt-Adapter für über 150 Länder mit 2,5 A Geräte Sicherung Egal ob Thailand-Urlaub, Route 66 oder ein Besuch in London. Der Reiseadapter lässt Reisende 2-polige Stecker von Geräten aus über 150 Ländern in über 150 Ländern nutzen. Von den weit verbreiteten Steckern fehlt aus Platzgründen nur der vergleichsweise riesige Südafrika-Stecker. Die Geräte werden über eine eingebaute und auswechselbare Feinsicherung mit 2,5 A geschützt. Kompakte Bauform Die clevere Bauform ermöglicht es, alle Netzstecker im Reiseadapter verschwinden zu lassen, sodass sie beim Transport nicht stören. Beim Einsatz einfach den großen schwarzen Entriegelungsknopf drücken und auf der anderen Seite den jeweiligen Länderscheiber vollständig nach vorne schieben. Unterschiedliche Länderspannungen Der Welt-Adapter bietet für viele Länder der Welt einen Stecker, die Spannung ändert er allerdings nicht (z.B. von 110 V auf 230V). In der Praxis ist das häufig unproblematisch, da viele Geräte auch mit 110 V funktionieren. Dies muss allerdings vorher überprüft werden. Länderliste Afghanistan, Albanien, Algerien, Amerikanische Jungferninseln, Andorra, Antigua und Barbuda, Argentinien, Armenien, Aruba, Aserbaidschan, Australien, Azoren, Bahamas, Bahrain, Balearen, Bangladesch, Barbados, Belgien, Belize, Benin, Bermudas, Bhutan, Bonaire, Bosnien-Herzegowina, Botswana, Brasilien, Britische Jungferninseln, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Chile, China, Chuuk, Cookinseln, Costa Rica, Curaçao, Demokratische Republik Kongo, Demokratische Republik Kongo, Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, Dschibuti, Dänemark, Ecuador, El Salvador, Elfenbeinküste, England, Eritrea, Estland, Falkland-Inseln, Fidschi, Finnland, Frankreich, Französisch-Guyana, Färöer-Inseln, Gambia, Georgien, Ghana, Gibraltar, Grenada, Griechenland, Grossbritannien (UK), Grönland, Guadeloupe, Guam, Guatemala, Guinea, Guyana, Haiti, Honduras, Hongkong, Indonesien, Insel Man, Irak, Iran, Irland, Island, Italien, Jamaika, Jemen, Jordanien, Jungferninseln, Kaimaninseln, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kanalinseln, Kanarische Inseln, Kap Verde, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Kongo, Kosrae, Kroatien, Kuba, Kuwait, Laos, Lettland, Libanon, Liberia, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macau, Madagaskar, Madeira, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marianen, Marokko, Marshallinseln, Martinique, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Montserrat, Mosambik, Myanmar (Birma), Nauru, Neukaledonien, Neuseeland, Nicaragua, Niederlande, Niederländische Antillen, Niederländische Antillen, Niger, Nigeria, Nordkorea, Norwegen, Okinawa, Oman, Osttimor, Pakistan, Palau, Panama, Papua-Neuguinea, Peru, Philippinen, Pohnpei, Polen, Portugal, Puerto Rico, Republik Kongo, Reunion, Ruanda, Rumänien, Russland, Saba, Salomonen, Sambia, Samoa, Samoa (Amerikanisch), San Marino, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Sint Eustatius, Slowakei, Slowenien, Spanien, Sri Lanka, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Martin, St. Vincent und die Grenadinen, Suriname, Syrien, São Tomé und Príncipe, Südkorea, Tadschikistan, Tahiti, Taiwan (Republik China), Tansania, Thailand, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tunesien, Turkmenistan, Turks und Kaikos Inseln, Tuvalu, Türkei, Uganda, Ukraine, Ungarn, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Vietnam, Weißrussland, Yap, Zentralafrikanische Republik, Zypern, Ägypten, Äquatorialguinea, Äthiopien, Österreich

Anbieter: Globetrotter
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
First Voyage round the World
47,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der britische Seefahrer und Entdecker James Cook (1728-1779) ist vor allem durch drei große Fahrten durch den Pazifik bekannt geworden. Auf diesen Expeditionen entdeckte er zahlreiche Inseln, die er vermaß und kartografisch verzeichnete. Ihm ist die genaue geografische Beschreibung und Vermessung des Pazifik zu verdanken. Das vorliegende Buch beinhaltet Cooks Aufzeichnung seiner ersten Seereise auf seinem Segelschiff Endeavour, das der britischen Marine angehörte. Ziel dieser Reise war es, eine Reihe von Wissenschaftlern nach Tahiti zu bringen, die vor Ort astronomische Vermessungen durchführen sollten. Überdies waren Cook und seine Crew die ersten Europäer, die auf dieser Fahrt die Ostküste Australiens passierten. Hierbei handelt es sich um eine englischsprachige Ausgabe.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
SKROSS MUV USB - Reisestecker - weiß
Beliebt
39,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Der Weltreisestecker für die ganz, ganz große Reise. 2 USB-Ausgänge laden mit bis zu 2.4 A schnell Handy, Tablet oder Kamera. Er lässt Reisende 2-polige Stecker von Geräten aus über 150 Ländern in über 150 Ländern nutzen. Ein englischer 2-poliger Stecker kann daher auch hier in Deutschland genutzt werden. Von den weit verbreiteten Steckern fehlt aus Platzgründen nur der vergleichsweise riesige Südafrika-Stecker. Die Geräte werden über eine eingebaute und auswechselbare Feinsicherung mit 2,5 A geschützt. Kompakte Bauform Die clevere Bauform ermöglicht es, alle Netzstecker im Reiseadapter verschwinden zu lassen, sodass sie beim Transport nicht stören. Beim Einsatz einfach den großen schwarzen Entriegelungsknopf drücken und auf der anderen Seite den jeweiligen Länderschieber vollständig nach vorne schieben. Unterschiedliche Länderspannungen Der Reise-Adapter bietet für viele Länder der Welt einen Stecker, die Spannung ändert er allerdings nicht (z.B. von 110 V auf 230 V). In der Praxis ist das häufig unproblematisch, da viele Geräte auch mit 110 V funktionieren. Dies muss allerdings vorher überprüft werden. Der eingebaute USB Adapter funktioniert zuverlässig mit Spannungen von 100V-250V. Länderliste Afghanistan, Albanien, Algerien, Amerikanische Jungferninseln, Andorra, Antigua und Barbuda, Argentinien, Armenien, Aruba, Aserbaidschan, Australien, Azoren, Bahamas, Bahrain, Balearen, Bangladesch, Barbados, Belgien, Belize, Benin, Bermudas, Bhutan, Bonaire, Bosnien-Herzegowina, Botswana, Brasilien, Britische Jungferninseln, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Chile, China, Chuuk, Cookinseln, Costa Rica, Curaçao, Demokratische Republik Kongo, Demokratische Republik Kongo, Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, Dschibuti, Dänemark, Ecuador, El Salvador, Elfenbeinküste, England, Eritrea, Estland, Falkland-Inseln, Fidschi, Finnland, Frankreich, Französisch-Guyana, Färöer-Inseln, Gambia, Georgien, Ghana, Gibraltar, Grenada, Griechenland, Grossbritannien (UK), Grönland, Guadeloupe, Guam, Guatemala, Guinea, Guyana, Haiti, Honduras, Hongkong, Indonesien, Insel Man, Irak, Iran, Irland, Island, Italien, Jamaika, Jemen, Jordanien, Jungferninseln, Kaimaninseln, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kanalinseln, Kanarische Inseln, Kap Verde, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Kongo, Kosrae, Kroatien, Kuba, Kuwait, Laos, Lettland, Libanon, Liberia, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macau, Madagaskar, Madeira, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marianen, Marokko, Marshallinseln, Martinique, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Montserrat, Mosambik, Myanmar (Birma), Nauru, Neukaledonien, Neuseeland, Nicaragua, Niederlande, Niederländische Antillen, Niederländische Antillen, Niger, Nigeria, Nordkorea, Norwegen, Okinawa, Oman, Osttimor, Pakistan, Palau, Panama, Papua-Neuguinea, Peru, Philippinen, Pohnpei, Polen, Portugal, Puerto Rico, Republik Kongo, Reunion, Ruanda, Rumänien, Russland, Saba, Salomonen, Sambia, Samoa, Samoa (Amerikanisch), San Marino, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Sint Eustatius, Slowakei, Slowenien, Spanien, Sri Lanka, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Martin, St. Vincent und die Grenadinen, Suriname, Syrien, São Tomé und Príncipe, Südkorea, Tadschikistan, Tahiti, Taiwan (Republik China), Tansania, Thailand, Tonga, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tunesien, Turkmenistan, Turks und Kaikos Inseln, Tuvalu, Türkei, Uganda, Ukraine, Ungarn, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Vietnam, Weißrussland, Yap, Zentralafrikanische Republik, Zypern, Ägypten, Äquatorialguinea, Äthiopien, Österreich

Anbieter: Globetrotter
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
First Voyage round the World
44,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Der britische Seefahrer und Entdecker James Cook (1728-1779) ist vor allem durch drei große Fahrten durch den Pazifik bekannt geworden. Auf diesen Expeditionen entdeckte er zahlreiche Inseln, die er vermaß und kartografisch verzeichnete. Ihm ist die genaue geografische Beschreibung und Vermessung des Pazifik zu verdanken. Das vorliegende Buch beinhaltet Cooks Aufzeichnung seiner ersten Seereise auf seinem Segelschiff Endeavour, das der britischen Marine angehörte. Ziel dieser Reise war es, eine Reihe von Wissenschaftlern nach Tahiti zu bringen, die vor Ort astronomische Vermessungen durchführen sollten. Überdies waren Cook und seine Crew die ersten Europäer, die auf dieser Fahrt die Ostküste Australiens passierten. Hierbei handelt es sich um eine englischsprachige Ausgabe.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
SKROSS PRO - Reisestecker - weiß
Empfehlung
34,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Der kraftvollste Weltreiseadapter Kompakter Weltreisestecker für über 120 Länder. Der World Adapter Pro, mit Schuko-Standard, versorgt Notebook, Rasierer und Fön mit Strom. Auch für leistungsstarke Geräte geeignet Der Steckdoseneingang eignet sich für alle geerdeten und ungeerdeten 2- und 3-Pol-Stecker. Dadurch ist es möglich diverse Geräte wie z.B. Camcorder, elektrische Zahnbürste und Camcorder zu laden, aber auch größere Stromabnehmer wie Notebook oder Fön zu betreiben. Länderliste Amerikanische Jungferninseln, Antigua und Barbuda, Argentinien, Aruba, Australien, Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Belize, Bermudas, Bhutan, Bonaire, Botswana, Brasilien, Britische Jungferninseln, Brunei, Chile, China, Chuuk, Cookinseln, Costa Rica, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, England, Eritrea, Falkland-Inseln, Fidschi, Gambia, Ghana, Gibraltar, Grenada, Grossbritannien (UK), Guam, Guatemala, Guyana, Haiti, Honduras, Hongkong, Insel Man, Irak, Irland, Italien, Jamaika, Jemen, Jordanien, Jungferninseln, Kaimaninseln, Kambodscha, Kanada, Kanalinseln, Katar, Kenia, Kiribati, Kolumbien, Kosrae, Kuba, Kuwait, Laos, Libanon, Liberia, Libyen, Liechtenstein, Macau, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, Malta, Marianen, Marshallinseln, Mauritius, Mexiko, Mikronesien, Montserrat, Myanmar (Birma), Nauru, Neuseeland, Nicaragua, Niederländische Antillen, Niederländische Antillen, Niger, Nigeria, Okinawa, Oman, Osttimor, Pakistan, Palau, Panama, Papua-Neuguinea, Peru, Philippinen, Pohnpei, Puerto Rico, Ruanda, Saba, Salomonen, Sambia, Samoa, Samoa (Amerikanisch), San Marino, Saudi-Arabien, Schweiz, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Sint Eustatius, Sri Lanka, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Syrien, Tadschikistan, Tahiti, Taiwan (Republik China), Tansania, Thailand, Tonga, Trinidad und Tobago, Turkmenistan, Turks und Kaikos Inseln, Tuvalu, Uganda, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten von Amerika (USA), Yap, Zypern, Äthiopien

Anbieter: Globetrotter
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
First Voyage round the World
49,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der britische Seefahrer und Entdecker James Cook (1728-1779) ist vor allem durch drei große Fahrten durch den Pazifik bekannt geworden. Auf diesen Expeditionen entdeckte er zahlreiche Inseln, die er vermaß und kartografisch verzeichnete. Ihm ist die genaue geografische Beschreibung und Vermessung des Pazifik zu verdanken. Das vorliegende Buch beinhaltet Cooks Aufzeichnung seiner ersten Seereise auf seinem Segelschiff Endeavour, das der britischen Marine angehörte. Ziel dieser Reise war es, eine Reihe von Wissenschaftlern nach Tahiti zu bringen, die vor Ort astronomische Vermessungen durchführen sollten. Überdies waren Cook und seine Crew die ersten Europäer, die auf dieser Fahrt die Ostküste Australiens passierten. Hierbei handelt es sich um eine englischsprachige Ausgabe.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Ein Sarg aus Eisen
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Hinsichtlich des Inhalts geht es um das Überleben einer deutschen U-Boot-Besatzung während des Endes und nach dem Ende des II. Weltkrieges. Dieses U-Boot vom Typ U 13…/VII… nimmt nach der Kapitulation am 8.Mai 1945 nicht den Weg an einen englischen oder amerikanischen Stützpunkt, an dem in der Regel die Marine-Seeleute anschließend interniert werden, um unter erbärmlichen Lebensbedingungen das Elend eines verlorenen Krieges ausbaden zu müssen. Die tapfere Mannschaft des U-Bootes unter der Führung ihres geschickten Kommandanten, Kapitänleutnant Ortwin Otto, beschließt, sich nicht zu ergeben, und ein fremdes Land am Rande des Atlantiks aufzusuchen. Aber sie werden durch die zahlreichen Britischen Inseln inmitten des Atlantiks behindert, auf oder an denen viele feindliche britische und amerikanische Kriegsschiffe, U-Bootjäger, Torpedoschnellboote, Zerstörer, Flugzeugträger, auch U-Boote und vor allem auch Kampfflugzeuge wie Jäger und Bomber stationiert sind, immer wieder angegriffen und müssen diesen ausweichen. Die abenteuerliche Fahrt wird sehr spannend und tiefgründig beschrieben und ist voller ungewöhnlicher Ereignisse.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot